Großzügige Spende der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Merck

Am Freitag, 11. Dezember 2009, wurde die Spende im weihnachtlich geschmückten Foyer der Kinderklinik übergeben.

Die Mitarbeiter der Betriebe OC-IP7 und OC-IP5 der Firma Merck gewannen den diesjährigen Sicherheitswettbewerb der anorganischen Produktion. Ein Teil des Preisgeldes wurde dem Förderverein der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret gespendet. Der Unternehmensbereich Chemie stockte den Betrag auf 2.000 Euro auf.

Der Förderverein bedankt sich im Namen der Kinderklinik und der jungen Patienten bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma Merck.

Zurück zur Übersicht
Erwachsenen- und Kinderhände halten gemeinsam ein rotes Herz

Helfen kann so einfach sein …

Auch die kleinste Spende bringt die Projekte der Realisierung ein Stückchen näher und lässt Kinder schneller wieder lächeln.

Sparkasse Darmstadt
IBAN: DE08 5085 0150 0002 0907 40
BIC: HELADEF1DAS

Volksbank Darmstadt – Südhessen eG
IBAN: DE83 5089 0000 0056 6890 01
BIC: GENODEF1VBD

Weitere Informationen