REA-Sport aus Mühltal veranstaltet ein Benefiz-Fußballspiel und spendet 1715 Euro an den Förderverein der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret e.V.

Am 27. August 2009 gab es ein besonderes Fußballspiel auf dem Sportplatz Waschenbach/Mühltal. Die Mannschaft des REA Sport e.V., die in dieser Formation erstmals antrat, begegnete der Mannschaft des Alice-Hospitals Darmstadt, in der auch fußballbegeisterte Mitarbeiter der Prima-Kinderklinik spielen.

An einem herrlichen Sommerabend bei guter Stimmung wurde 2 × 45 Minuten sportlich auf einem Kleinfeld gekickt. Zeigte sich anfangs die Mannschaft der Gäste besser aufeinander eingespielt, entwickelten die Gastgeber mit ein paar sehr routinierten Spielern die deutlich besseren Torchancen und gingen mit 1:0 in Führung. Erst nach dem vierten Tor der Platzherren gelang den in Rot-Weiß spielenden Alice-Fußballern der verdiente Anschlußtreffer kurz vor der Pause. Sie konnten jedoch in der zweiten Halbzeit das Blatt nicht wenden, hatten zwar viele Spielideen, blieben aber vor dem Tor ratlos. Um so entschlossener verhielten sich die Stürmer der in Blau spielenden Heimmannschaft. Sie konnten fast jede Chance in Tore verwandeln und gewannen schließlich hochverdient mit 8:2 Toren.

Die Spieler und die etwa 70 Zuschauer hatten ihren Spaß. Anschließend gab es ein Grillfest, das von ausgelassener Stimmung begleitet war.

Bereits vor dem Spiel übergab Herr David Klemm, Geschäftsführer der REA Card GmbH, einen Scheck über 1000 Euro an Herrn Christo Abadjieff als Vorstandsmitglied des Fördervereins. Durch Spenden der Mitarbeiter der REA-Gruppe, des REA Sport e.V. und der Zuschauer kamen weitere 715 Euro dazu.

Nach diesem erfolgreichen Abend sind sich REA Sport e.V. und das Team des Alice-Hospitals und der Darmstädter Kinderkliniken einig. Dieses Ereignis, bei dem sich Sport, Spaß und Spiel mit einem guten Zweck verbinden, soll im nächsten Jahr wiederholt werden.

Zurück zur Übersicht
Erwachsenen- und Kinderhände halten gemeinsam ein rotes Herz

Helfen kann so einfach sein …

Auch die kleinste Spende bringt die Projekte der Realisierung ein Stückchen näher und lässt Kinder schneller wieder lächeln.

Sparkasse Darmstadt
IBAN: DE08 5085 0150 0002 0907 40
BIC: HELADEF1DAS

Volksbank Darmstadt – Südhessen eG
IBAN: DE83 5089 0000 0056 6890 01
BIC: GENODEF1VBD

Weitere Informationen